Einzelstunden


Einzelstunden

Termin: indivduell nach Absprache

Kosten: 45€/60 min

zzgl. Anfahrtskosten ab 10 km: 0.30 Euro/km Enfernung

Treffpunkt: nach Absprache

Während der Einzelstunde kann ich individuell und konzentriert auf Sie und Ihren Hund eingehen. Ob Grundgehorsam (z.B. Rückruf) oder Erarbeiten eines einzelnen Punktes (z.B. aufsuchen eines problematischen Ortes) oder Nöte in Begegnungen.

 

Fragen Sie mich an. Hier ist Zeit um auf Ihre Wünsche einzugehen und an deren Umsetzung zu arbeiten. Je nach Inhalt der Stunde wechselt auch der Ort des Unterrichts, und wird von mir ausgewählt. 1 Unterrichtseinheit umfasst 60 min. Sollte innerhalb dieser Zeit sich herausstellen, dass eine Verlängerung notwendig oder von Ihrer Seite gewünscht wird, ist eine Abrechnung in 15 min. Zeitfenstern möglich.

 



SPEZIALTREFFEN: "Innerartliche Hund-Hund Lernräume "

Termine: auf Anfrage  

Treffpunkt: nach Anmeldung

Teilnahmevoraussetzung: mind. 1 absolvierte Einzelstunde je nach Sozialkompetenz und Gehorsam des Hundes.

Teilnahmekosten: 40€/Treff/1 Hund. Zweithund auf Anfrage.

Ihr Hund hat nur Chaotenfreunde und lernt Unruhe, Übergriffigkeiten, Überrannt werden und Ignoranz trotz feinen Ausdrucksverhalten des Gegenüber? Ein ruhiger, ausgeglichener Spaziergang mit anderen Hunden ist Schnee von gestern oder noch nie erlebt? Sie sind stolzer Besitzer eines Junghundes, dem es an ausgeglichenen und ausgewogenen Sozialpartnern mangelt?

Bei diesem Treff finden sich sogenannte "Poolhunde" verschiedener Größen, Geschlecht und Alter und deren Halterinnen ein. Jeder Hund hat einen speziellen Wesenszug und Stärken, die im gesamten Zusammenspiel eine stabile und dennoch variable Gruppe bilden. Dieses arrangierte und wohl ausgewählte Gruppensetting bietet 1 hinzukommenden Hund ein großes Lernfeld  sich "aus zu probieren".

Ich biete Räume damit willkürliche Lernfelder entstehen können, z.B. Umgang lernen - streiten lernen ohne über ein Ziel hinauszuschießen - Vertrauen schöpfen - Interessen durchsetzen - nachgeben - ausgebremst werden - Sicherheit - Stabilität - Vorbilder - Mitspieler - feinste innerartliche Kommunikation ohne Ignoranzmöglichkeiten.

Und eines der wichtigsten Elemente: Mobbing (=aggressives Verhalten mehrerer Hunde gegenüber einem Einzelnen zum eigenen Egoaufbau) beendet jedes Lernen und positive Erfahrungen innerhalb einer Gruppe. Dieses zu erkennen, zu verhindern und Energien in andere Formen des Umganges zu lenken, ist mit ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieses sozialen Lern-Treffens.

Die Treffen sind strukturiert, geleitet und gelenkt von mir. Die jeweiligen Halter zeigen sich zudem selbstverantwortlich  für das Tun Ihrer Hunde.

Ich bitte um rechtzeitige Anmeldung, da die Zusammenstellung der Poolhunde passend zum hinzukommenden externen Hund Vorplanung erfordert und pro Treffen nur ein Platz vorhanden ist.