1200 qm 1.70m hoch eingezäunter Naturerlebnis- und Riechgarten (laufend für Sie in Arbeit)

Hier darf Hund Hund sein. Riechen, suchen, buddeln, rennen und erkunden.

Hier darf der Mensch stressfrei runterfahren und entspannen.Wie wäre ein Liegepäuschen auf dem Grasbett mit Fliederduft?

 

Anpflanzungen von Wildsträuchern und Büschen aus dem Allgäu und naturnahe durchdachte Gartengestaltung ziehen andere Tiere an und sorgen für ein sinnesreiches natürliches Umfeld für den Hund.(Im Aufbau)

Künstlich angelegte aus Naturmaterialen bestehende Elemente (wie die längste "Schnüffelbar" für Hunde) sprechen die Instinkte des Hundes an und können vom Halter bei Wunsch für eine bindungsfördernde gemeinsame Erlebenszeit genutzt werden.

Dieser Garten ist konzipiert für Hunde, die aus verschiedensten Gründen nicht von der Leine gelassen werden, für Angsthunde und traumatisierte Hunde, die mit der Gesellschaft Ihre Probleme haben und einen geschützten Rahmen für neue stressfreie Erfahrungen und Erlebnisse bekommen sollen.

Für Tierschutzhunde/Tierheimhunde, die geistig gefördert werden sollen und eine sinnesreiche Abwechslung zum Zwingeralltag brauchen (Bitte sprechen Sie mich wegen möglichen finanziellen Optionen an).

Ob sie in dem Gelände dem Hund Freiheit und Freizeit gönnen oder mit Ihm dort gemeinsam erkunden, suchen, spielen oder ihm neue Erfolgserlebnisse mit den instinktansprechenden Aufgaben anbieten, entscheiden Sie.

 

 

 

Naturerlebnis-und Riechgarten

Naturerlebnis- und Riechgarten:

10€/Stunde bei einmaliger Nutzung

ABOpreise möglich.

Die Gelder werden für den Aufbau und Pflege des Gartens verwendet und dienen nicht der Gewinnerzielung.

 

Beschäftigungen für Hunde, Schnupperfelder, die längste Schnüffelbar für Hunde, Sandkasten....und eine Panoramahütte für gemütliches Sitzen auch bei Regen.

Jetzt neu: Badewanne und Steinesuchfeld

Eine der ersten Besucher des Hundegartens


Öffnungszeiten

24 Stunden Eintritt mit Schloßcode.

KUNDENSTIMMEN über den Hundegarten:

 

"Charly und ich haben vor gut einem halben Jahr diese sehr schöne Hundewiese ganz in unserer Nähe gefunden.Hier kann sich Charly nach Herzenslust austoben oder auch mit seinem Zweibeiner trainieren und spielen. Hier können wir Beide unsere Seele baumeln lassen. Charly und ich kommen mindestens einmal die Woche auf die Hundewiese.

Für Charly die beste Alternative, da er sonst nie ohne Leine laufen kann".

 

 

Heute sind wir zum 2. Mal mit unseren Hunden im Naturerlebnisgarten gewesen.

Es war sehr schön, nicht nur für die Hunde, sondern auch für uns.

Das Tor geht auf und es duftet so gut.

Ganz besonders toll ist es für unsere Jagdhündin, die hier endlich auch mal ohne Leine rennen, schnüffeln, klettern und buddeln kann, da der komplette Garten hoch genug eingezäunt ist. 

So hatten wir die Gelegenheit, sie mal von einer anderen Seite kennenzulernen und sie zu beobachten.

Es ist alles da, was sonst noch benötigt wird- Wassernapf, Kotbeutel, Mülleimer und wenn man sich entspannen möchte steht ein kleiner Unterstand mit Sitzgelegenheit zur Verfügung.

Eine tolle Idee, einzigartig in unserer Umgebung. Wir kommen auf jeden Fall wieder. 

 


Kontakt

E-Mail: info@anja-hanzel.de

Tel. : 0176/67226628

Anfahrtsbeschreibung zum Hundegarten:

Von Kempten die B 12 nach Marktoberdorf nehmen. Bei der Abfahrt “Wildpoldsried” abfahren und an der nächsten Kreuzung rechts fahren. Nach ca. 300 m die 2. Straße nach rechts abbiegen Richtung “Kraftisried”. Dieser Landstraße folgen, unter der B 12 durch, an der Gaststätte  Vogelwirt vorbei.
Ca. 150 m nach der Gaststätte biegt links ein asphaltierter Feldweg ab.

 

Fahren Sie diesen Weg den gesamten Waldrand entlang bis zu einer Aluunterführung.
Durch diese fahren Sie durch. Hinter der Unterführung rechts abbiegen und am Hundeplatz entlang bis zu den Parkplätzen.
Herzlich willkommen.