Gruppenangebote

Orientierungstreffen

KENNENLERNTREFFEN:

Termin nach Vereinbarung 

Kostenlos 20 min.

- Gemeinsames Kennenlernen

- Besprechen Ihrer Ziele und Wünsche mit Ihrem Hund. Absprachen.

 

oder

 

ORIENTIERUNGSTREFFEN:

Kosten: 40€/60 min. Bei Buchung eines fortführenden Kurses/Einzelstunden werden einmalig 10,- Euro davon abgezogen.

 

Inhalt:

- Gemeinsames kennenlernen

- Einschätzung des Hundes, Interaktionen und Kommunikation zwischen Ihnen.

- Besprechen von Wünschen und Zielen mit Ihrem Hund und wie kommen Sie dahin?

- Tipps, Tricks und Mehrwissen.

Alle unten stehenden Angebote und Kurse stehen Ihnen nach unserem "Kennenlerntermin" oder "Orientierungstreffen" zur Verfügung.

An den Events ohne Hunde sind alle Interessierten und Gäste herzlich willkommen.

 

Sollte Ihr Hund Sie vor größere Aufgaben stellen (Trennungsangst, Ängste/ Furcht, Hundeunverträglichkeit usw.) komme ich gerne für eine Analyse und  Einschätzung zu Ihnen nach Hause. Nähere Infos finden Sie unter "Hausbesuche und Verhaltensberatung".

Neu 2017:

Als 1. Trainerin im Allgäu integriere ich durchdachte Übungen oder Erlebnisse, eines von mir mitentwickelten Trainingansatzes,  in meine Stunden:

"Training trifft Erleben - Erleben ist Training". Die Ideen wurden aus der Erlebnispädagogik für Menschen entlehnt. Der Fokus liegt auf noch beziehungsorientierterem Training statt stupide Leistungsabfrage beim Hund.

Meine Philosophie "Anders miteinander" bekommt damit eine weitere Bandbreite dazu und schenkt Ihnen neue Erfahrungen, neue Möglichkeiten für den eigenen Alltag und ein belebenderes Miteinander:

Stressfest? Ein Kurs zum Auffrischen

Termine:Kursbeginn auf Anfrage

Kursgebühr: 75,- Euro 1 Mensch- 1 Hund. Mind. 2, max. 4 Hunde

Nur Vorauskasse.

 

In den 5 Terminen werden an verschiedenen Orten alles besucht und erkundet, was ungewohnt für den Hund sein könnte:

Fremde Geräusche/ visuelle Reize/ Hindernisse, Besuch eines Bahnhofes, Verschiedene Untergründe, Treppen und gut besuchte Plätze.

Was man sich alleine nicht traut oder nicht übt, kann hier gemeinsam erlebt werden. Eine gute Vorbereitung für den Alltag, Urlaub und Überprüfung der eigenen Mensch-Hund Kompetenzen.

 

 



"Was Hunde so erzählen"- Sozialtreffen für erwachsene Hunde

Termine: Mittwochs zwischen 16.00 - 17 Uhr kleine Hunde

                                                       17.00- 18 Uhr große Hunde

Beginn ist Ende März 2018

Teilnahmevorraussetzungen: Sozial verträglicher Hund.

1 Kennenlerntreffen im Voraus.Konditionen siehe oben auf dieser Seite.

Impfungen aktuell,bitte Impfpass mitbringen.

Teilnahmegebühr: 2,50 Euro /pro 1/4 Std./1 Hund.

 

Der Sozialtreff hat folgende Anliegen:

Auch erwachsene Hunde dürfen Zeit zum spielen, für Treffen mit Artgenossen oder nachgehen eigener Interessen bekommen. Im Spielen werden wichtige kommunikative Themen bearbeitet und in Interaktionen soziale Kompetenz geschult.

In einem 3000 qm großen eingezäunten Areal gibt es genug Platz zum ausleben und agieren.Sollte der Platz zu groß sein, wird auf kleinere eingezäunte Areale ausgewichen.

Im Zeitraum von 1 Stunde kann ein Kommen und Gehen stattfinden; damit verändern sich auch Dynamiken und Allianzen unter den Hunden.Ich bitte trotzdem um eine kurze Anmeldung.

Wir Menschen nutzen diese Zeit um unsere Hunde zu beobachten, Ihr Verhalten zu analysieren, innere Handlungs motivationen  und Emotionen zu erkennen. Ob wir dabei geruhsam die Füße baumeln lassen oder aktiv mitmischen entscheiden unsere Hunde.

Bitte beachten sie das es Spielregeln für die Hunde gibt und AGBs für uns Menschen, die sie bei Beginn unterschreiben:-)

Sollten Sie Besitzer eines Hundes sein, der im sozialen hündischen  Bereich noch Schwächen hat: sprechen Sie mich gerne an.



"Hunden beim Denken zusehen oder Was tust du als Nächstes?"

Termin: in Kürze

Teilnahmegebühr: 30,- Euro / 1 Hund.    

                                  Zuschauer ohne eigenen Hund: 15,- 

   Max. 3 Hunde

Die Hunde werden untereinander keinen Kontakt haben und haben Wartezeiten im Auto oder in einem eingezäunten Nebenareal.

Inhalt:

- Beobachten von Hundeverhalten

- Einüben, die innere Motivationen und Emotionen des Hundes anhand seines Ausdrucksverhaltens wahr zu nehmen. Diverse Filmaufnahmen werden als Hilfestellung genutzt.

- Schlussfolgerungen ziehen und in das “Denken des Hundes “ hineindenken

- Erarbeiten von evtl. notwendigem vorausschauendem Agieren von Mensch zu Hund.

D.h. muss ich reagieren und wenn ja, wie.

 



Begegnungen von Hunden und Ihren Haltern im Kleingedruckten

Termin: folgt

Vorraussetzungen: Keine

Teilnahmegebühr: 30,- Euro/1 Hund.  Zuschauer ohne Hund: 20,- Euro                    

Begegnungen der  Halter und deren Hunde an der Leine (ohne Kontakt) werden videografiert und zusammen danach reflektiert.

- Erkennen von “stiller Post” zwischen den Hunden.

- Leinenhandling -> gewünschte und ungewünschte nonverbale Kommunikation zwischen Halter und Hund.

- Stimmungsübertragung von Mensch-Hund/Hund-Hund : Wenn ja, wie sieht das aus?

- Rückschlüsse für den Alltag und neue mögliche Verhaltensstrategien sind natürliche Konsequenz des Gesehenen

 



"Sitz, Fuß ohne Platz"- offener Gruppenlauf


Termine: Mittwochs,  8-9 Uhr

Treffpunkt nach Absprache

Voraussetzungen:  absolvierte Einzelstunde(n) oder

eine Kursteilnahme oder 1 Kennenlerntermin

Teilnahmegebühr: 20€ pro Mensch-1 Hund-Team;

                                  mind. 2 max. 6 Hunde

Auf dem gemeinsamen Lernspaziergang außerhalb eines Platzes können wir Erlerntes unter Ablenkungen der Umwelt anwenden. Abrufen, ruhiges Absitzen und vieles mehr.

Dieser Treff dient auch dafür, Hunde diese Erlebnisse zu ermöglichen: miteinander zu spielen, riechen, rennen, rangeln. Zu lernen, Interessen durch zu setzen, sich zu schützen, nach zu geben und  einer ausgeglichenen Gruppendynamik an zu passen.

Und uns Halter darin unsere Hunde zu beobachten, zu ermutigen, zu unterstützen, zu bremsen, zu fördern. Ich werde sie unterstützen und mithelfen.   

 



Welpenkurs 1 (ab 10.Woche)

Termine und Kursgebühr auf Anfrage



Welpenkurs 2 (ab 16.Woche)

Termine und Kursgebühr auf Anfrage

 



Junghundekurs Rüde 1 (6.-8.Monat)

Termine und Kursgebühren auf Anfrage


In dem Kurs werden die wichtigsten Alltagsignale der Ausbildung besprochen und unter grösser werdender Ablenkung und Schwierigkeit geübt. Die kleine Gruppe ermöglicht individuelles Eingehen auf jedes Team, detaillierte Erklärungen und Schulung. Je nach Ausbildungsstand der Teams werden auch neue Signalwörter besprochen und eingeübt. Im theoretischen Teil werden besprochen:

"Pubertät- was nun?" und "Kastration und Co."

 



Junghundekurs Rüde 2 (9.-12.Monat)

Termine:  auf Anfrage 

Voraussetzungen: Hund beherrscht "Sitz, Rückruf und Nebenherlaufen"

Kursgebühr: Auf Anfrage

 

Nur Vorauskasse.

Max. 3 Hunde

In dem Kurs wird weiter auf  den Jungehundekurs 1 aufgebaut. Wir üben die ersten 4 Stunden des Kurses unter mehr Ablenkung und Herausforderungen und die letzten 2 Stunden auch an verschiedenen Orten. Das Üben wird mit gemeinsamem bindungsförderndem Spaß abgewechselt.

 



Junghundekurs Hündin 1 (6.-8.Monat)

Termine: auf Anfrage

 

Teilnahmevoraussetzung: "Sitz", " Rückruf" , "Nebenherlaufen" sind schon bekannt.

Kursgebühr: siehe unter "Welpenkurs 2".

Max. 3 Hunde.

In dem Kurs werden die wichtigsten Alltagssignale der Ausbildung besprochen und unter geringer Ablenkung durch bewegte Umwelt geübt. Die kleine Gruppe ermöglicht individuelles Eingehen auf jedes Team, detaillierte Erklärungen und Schulung. Je nach Ausbildungsstand der Teams werden auch neue Signalwörter besprochen und eingeübt. Im theoretischen Teil werden besprochen: "Pubertät- was nun?" und "Kastration-Läufigkeit und Co."

 



Junghundekurs Hündin 2 (9.-12. Monat)

Termine: auf Anfrage

Voraussetzungen: Hund beherrscht "Sitz, Rückruf und Nebenherlaufen" oder Teilnahme Kurs 1

Kursgebühr: Siehe unter "Welpenkurs 2".

Max. 3 Hunde

In dem Kurs wird weiter auf Kurs 1 aufgebaut. Wir üben die ersten 4 Stunden des Kurses unter mehr Ablenkung und Herausforderungen und die letzten 2 Stunden auch an verschiedenen Orten. Das Üben wird mit gemeinsamem bindungsförderndem Spaß abgewechselt.

 



Basiskurs für erwachsene Hunde

Termine: Mittwochs 15.00 Uhr    

Donnerstags 11-12.00 Uhr

Treffpunkt: nach Anmeldung

Kursgebühr: 66,- Euro /Mensch- 1 Hund- Team/3-er Block.

Mind. 2 – max. 3 Hunde.

Der letzte Kurs ist schon lange her, vieles hat sich eingeschliffen und wurde vergessen. In diesem Kurs werden die wichtigsten Alltagssignale kompakt besprochen und danach geübt. Ihr erfahrt wichtiges über verschiedene Herangehensweisen, Körperhaltung, Abläufe und Fallstricke, die ihr vermeiden könnt. Damit das Ganze nicht zu”trocken” wird, werden wir einzelne Spaß- oder interaktive Elemente dazwischen erleben.

1. Std.: Rückruf

2. Std.: Nebenherlaufen des Hundes am Menschen.

3. Std.: Sitzen/Stehen /Bleiben und Warten.